Menü

Menü zu

Umweltschule

Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Lernen und Handeln für unsere Zukunft



Die Oberwaldschule trägt seit 2008 den Titel "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft"!



Das AZN-Naturerlebnishaus Heideberg in Kirtorf wurde Anfang 2017 das 11. Regionalzentrum für Umweltschulen in Hessen. Der Fachbereich Umweltbildung der Oberwaldschule bietet sich hier ebenfalls als Partner für Regionaltreffen der Umweltschulen an.
Zu Regionaltreffen der Umweltschulen an der Oberwaldschule wird stets die regionale Presse eingeladen. Somit fördern wir die Öffentlichkeitsarbeit, lenken die Aufmerksamkeit auf den großen Themenbereich Umweltbildung und bieten allen Kooperationspartnern im Bereich der Umweltschule sowie unseren Schülerinnen und Schülern eine öffentliche Anerkennung ihrer Verdienste.

Direkter Ansprechpartner für die Oberwaldschule bezüglich der Zertifizierung zur Umweltschule ist das AZN.
Es finden regelmäßige Treffen der regionalen Umweltschulen am Umweltzentrum, an anderen Schulen oder an der Oberwaldschule statt. Hierbei werden zum Beispiel Projekte im Rahmen der Umweltschule ausführlich vorgestellt und besprochen. Bei den Regionaltreffen beziehen wir auch gerne Schülerinnen und Schüler mit ein.
Darüber hinaus besuchen Kolleginnen und Kollegen
Fortbildungen zu verschiedenen Umweltthemen.

 
 
 Ausbildungs-Zentrum für Natur- und Umweltbildung im Vogelsbergkreis
 Erbenhäuser Weg
 36320 Kirtorf
 Tel.: 06635 1492
 e-mail: info[at]azn-vogelsberg.de
 www.azn-vogelsberg.de
 

Der Fachbereich Umweltbildung ist Partner des BNE Netzwerks Vogelsberg sowie des Geoparks Vogelsberg. In diesem Zusammenhang bieten wir auf Anfrage gerne Führungen zu unseren Umweltschulprojekten ("Ökotopia-Wiese", "Vulkangarten", "GemüseAcker") an!

 

 



Auszeichnung zur Umweltschule 2018


Schild "Umweltschule" eingeweiht


Umweltschule 2016 - LAZ-Bericht


Auszeichnung "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" 2016 für die Oberwaldschule durch Kultusminister Lorz