Menü

Menü zu

FB Physik

Fachkonzept Physik

Der Physikunterricht wird problem- und kompetenzorientiert sowie schülernah gestaltet.
Die Lernenden werden mit Phänomen aus der Natur und aus ihrem Alltag konfrontiert. Daraus werden geeignete Frage- bzw. Problemstellungen entwickelt, die von den Lernenden möglichst eigenständig bearbeitet, beantwortet und diskutiert werden.Um gezielt die Lebenswelt der Lernenden anzusprechen und damit deren Interesse am Physikunterricht zu fördern, sind im Physikunterricht diese Schwerpunkte gesetzt: Der menschliche Körper (Inhaltsfeld „Erweiterung der Sinne“) sowie die zentralen Herausforderungen der modernen Gesellschaft Mobilität und Energieversorgung (Inhaltsfelder „Fortbewegung und Mobilität“, „Zukunftsfähige Energieversorgung“). Konkrete Anknüpfungspunkte bilden dazu bspw. die der möglichst umweltschonende Bewältigung der Schulwege oder die Thematisierung der Energiewende vor Ort im Vogelsbergkreis (z.B. der Aus- und Neubau von Windkraftanlagen). Aber auch die Überprüfung von Videos hin auf deren physikalischen Inhalt bzw. deren Realisierbarkeit („Fake-Check“) ist ein Mittel, um das Interesse der Lernenden am Physikunterricht zu fördern.