Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Ran an die Nadeln

Die Schülerzeitung besucht die AG „Nähen“



Am 10.11.2021 hat die Schülerzeitung die Arbeitsgemeinschaft „Nähen“ von Frau Scholtes besucht.

In den ersten Stunden hat Frau Scholtes den Schüler*innen mehrere Näh-Ideen vorgestellt, aus denen sie sich selbst eine aussuchen konnten. Die beliebtesten Vor-schläge sind z.B. Turnbeutel und Kissen, ebenfalls kann man Taschen, Sternkissen und Stranddecken nähen. Für die ganzen Projekte wird Baumwollstoff verwendet. Die Materialien werden durch einen Beitrag von 15€ finanziert. Bei neuen Schüler*innen dauert eine Näharbeit ca. ein Halbjahr, geübte Schüler*innen sind mit ihren Projekten sogar schneller fertig. In der Arbeitsgemeinschaft sind vor allem jüngere Schüler*innen. Ihnen macht die AG Spaß und sie lernen das Nähen, weil ihnen zu Hause vielleicht niemand helfen kann.

Die AG soll Spaß machen und Kinder zum Nähen bewegen. Frau Scholtes leitet die AG schon 6 Jahre.

Dadurch, dass sie in einem Sportverein einen Nähkurs gemacht hat, wurde sie damals vom stellvertretenden Schulleiter Wolfgang Birx gefragt, ob sie ebenfalls an der Oberwaldschule einen Nähkurs für Schüler*innen anbieten möchte.

Frau Scholtes macht diesen Kurs neben-beruflich mit sehr viel Engagement.

Die Schülerzeitung findet, dass dies ein tolles Angebot für Schüler*innen ist, die zu Hause nicht die Möglichkeit haben zu nähen und generell für Schüler*innen, die gerne etwas Eigenes gestalten möchten und Lust auf kreative Arbeit mit ihren eigenen Händen haben.


Text: Aaron Herchenröder, Hendrik Zinn, Emely Weber und Lisa Hommer (alle 9G)
Bilder: Lena Rahn und Birk Röhe (beide 9G)