Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Flux

Theater unterwegs in Hessen


Produktion der ersten Szene (links) und Gruppenbild der Klasse 5G1 (rechts)

Was ist Flux?
Das Team Flux besteht aus drei erfahrenen Leuten, die Theater für Schulen veranstalten. Sie haben mehr im ländlichen Raum einen Zugang zu Theaterangeboten.

Warum unsere Region?
Sie haben sich für unsere Region entschieden, wegen unserer Vulkanregion, unserem Vereinsleben und engagierte Aktionen z.B.: Zivilcourage und Umweltprojekte. Sie finden, dass wir außerdem sehr interessante Arbeitsorte haben.

Welche Projekte standen zur Auswahl?
Es standen neben der ausgewählten Alien-Invasion noch 5 weitere Projekte zur Auswahl. Vorne mit dabei war die Apokalypse.

Warum machen Sie das?
Sie haben ein besonderes Anliegen: Identität in ländlichen Regionen, als wanderbarer Umstand. Gemeinsam mit Menschen aller Generationen soll vor Ort eine bewegende Serie im und über den Vogelsberg entstehen. Hierfür gründeten sie das Studio „Studio Vogelsberg“, das die Menschen der Region mit ihren Geschichten und Biografien verbindet.

Rahmengeschichte
Erwachsene werden von Aliens entführt und Superhelden übernehmen Grebenhain. Kinder regieren in Grebenhain und schaffen es somit komplett neu. Die Veranstaltung, auf der die Serie gezeigt wurde, fand am 17. Mai 2019 um 16:00 Uhr, im „Vogelsberger Hof“ in Grebenhain-Crainfeld statt.

Text: Annika Papsch, Laureen Götz & Leah Hofmann (alle Klasse 8G)
Bilder: Fr. Borchert