Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Zeitungsfrühstück

Zeitungsprojekt der Oberwaldschüler*innen

Am 1. Februar war es endlich so weit: Nicht nur das Austeilen der Zeugnisse stand für die Viertklässer der Oberwaldschule Grebenhain an, sondern auch ein besonderes Projekt: Für drei Wochen erhalten die Kinder der Klassen 4a und 4b die Möglichkeit, sich selbst einmal in die Rolle des Schreibers zu versetzen, Artikel zu verfassen und diese im Lauterbacher Anzeiger zu veröffentlichen.
Im Anschluss an die Zeugnisvergabe haben wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück getroffen. Frisch gestärkt wurde dann die Tageszeitung verteilt und die Kinder begannen zu lesen.


Die Schüler*innen der Klassen 4a und 4b freuen sich über ihr gelungenes Projekt.

Schon nach kurzer Zeit entwickelten sich rund um das Projekt die ersten Fragen. Die meisten Fragen bezogen sich dabei auf das Verfassen der Artikel und auf den Produktionsprozess: Wer schreibt die Artikel? Wie viele Personen arbeiten an der Tageszeitung mit? Wie lange braucht man, bis eine Zeitung fertig ist? Wie wird die Zeitung hergestellt? Was macht ein Reporter den ganzen Tag?

Nachdem wir diese Fragen schriftlich festgehalten haben, sammelten die Schüler*innen Themen, über die sie bevorzugt schreiben möchten. Wir dürfen gespannt sein.

Text: Gruppenarbeit der Klassen 4a und 4b
Bild: Christian Imwalle