Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Besuch des Tierschutzvereins Lauterbach e.V.

Am Mittwoch, dem 07.11.2018 war der Tierschutzverein Lauterbach e.V., vertreten durch Frau Schuch, an der Oberwaldschule zu Gast. Frau Schuch wurde von der Klasse 5b herzlich eingeladen, weil die Schüler*innen ihre Spende übergeben wollten. Die Klasse 5b veranstaltete vor Kurzem mit ihrer Klassenlehrerin Frau Staiger einen Obstsalatverkauf. Der leckere Obstsalat wurde aus Fallobst hergestellt, um Produktionskosten zu senken. Durch die in den Pausen verkauften Salate kamen insgesamt 130 Euro zusammen. Anstatt das Geld einfach für die Klassenkasse zu nehmen war es den Kindern wichtig, mit dem Geld etwas für Tiere zu tun. Aus diesem Grund geht der komplette Betrag an das Tierheim in Lauterbach. Die Spende übergab die Klasse 5b zusammen mit Frau Staiger und der Schulleiterin Frau Wolf. Die Mitarbeiter*innen möchten davon unter anderem Katzenfutter kaufen; bei insgesamt 80 Katzen wird davon viel gebraucht. Frau Schuch kam übrigens nicht alleine an die Oberwaldschule, sie hatte einen unglaublich süßen Mops dabei. Der Mops heißt Peanut und ist ein sehr lebenslustiger Hund, der uns viel Freude bereitet hat. Falls ihr selbst Interesse an einem so süßen und lieben Hund, einer Katze oder einem Kleintier habt, könnt ihr euch an das Tierheim in Lauterbach wenden, die Kontaktdaten findet ihr problemlos im Internet.



Die Schülerzeitung findet die Spendenaktion der Klasse 5b einfach toll. Wir hoffen, dass noch andere Klassen diesem Beispiel folgen und für einen guten Zweck spenden!



Text: Maximilian Pöhl, Tim Stock, Kevin Ganß (Klasse 8 G) und für die AG „Digitale Schülerzeitung“   
Bilder: Christian Imwalle