Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Teure Schülerkunst

Kunstwettbewerb der Volksbank eG, Grebenhain

An der Oberwaldschule Grebenhain gibt es viele talentierte Künstler*innen, darum beschlossen der Fachbereich Kunst und die Schulleitung, einen Wettbewerb zu veranstalten. Dieser ist schon vorbei, doch die besten 15 Werke wurden noch einmal in der Volksbank eG in Grebenhain ausgestellt. Die Kund*innen hatten einige Wochen lang die Möglichkeit, über die Bilder abzustimmen. Als Gewinn war für die drei besten Kunstwerke ein Preisgeld von ingesamt 100,00 € von der Volksbank Grebenhain eG ausgeschrieben. Mit diesem Preisgeld können sie die drei Gewinnerinnen nun bei „Gerstaecker“, einem Versandhandel für Künstlerbedarf, etwas tolles aussuchen.

Die Gewinnerinnen:   
  • 1. Platz und damit 50,00 € Preisgeld für Maja Pascek.

  • 2. Platz und damit 30,00 € Preisgeld für Leona Lanz.

  • 3. Platz und damit 20,00 € Preisgeld für Emilia Lato.

Die Preisverleihung in der Volksbank erfolgte durch Fr. Christel Kleinschmidt und Hr. Christian Andert am 22.10.2018 im Beisein von Fr. Christiane Staiger (Fachleitung Kunst der Oberwaldschule), Hr. Thomas Schäfer als Vertreter der Schulleitung sowie den Schüler*innen aus der AG „Fotografie und Kunst“ sowie der „digitalen Schülerzeitung“ der Oberwaldschule.

Text: Laura Lorberg (Klasse 8 RB) und Maximilian Pöhl (Klasse 8 G)


Sind stolz auf die tollen Kunstwerke: Hr. Andert (Volksbank eG), Fr. Staiger, Maja Pascek, Emilia Lato, Leona Lanz, Fr. Kleinschmidt (Volksbank eG) und Hr. Schäfer (v.l.n.r).

Die AG „Digitale Schülerzeitung“ (DSZ) befragte exklusiv die drei Gewinnerinnen:


DSZ: „Warum hast du dich für dieses Motiv entschieden?“


Maja: „Nun, da die meisten Fantasie-Tiere zeichneten, wollte ich etwas machen,
was ganz gewöhnlich ist, um so etwas anderes zu haben.“

Leona: „Ich entschied mich für einen bunten Fantasie-Vogel auf dunklem Hintergrund, da
ich ein Symbol [dafür] darstellen wollte, dass man, man selbst sein sollte und dem Käfig
der Gesellschaft entfliehen kann.“

Emilia: „Ich mag Elefanten. Jedoch war es mir nicht bunt genug, also bespritzte ich es
noch mit Farbspritzern.“


DSZ: „Was möchtest du dir von deinem Preisgeld aussuchen?“

Maja: „Ich möchte mir Copic-Marker und passende Nachfüller holen, wenn der Laden
diese anbietet.“

Leona: „Ich möchte mir ein Skizzenbuch holen.“

Emilia: „Ich weiß es leider noch nicht.“


DSZ: „Unterstützen deine Eltern deine Kunst?“


Maja: „Ja, natürlich tun sie das.“

Leona: „Ja, natürlich tun sie das.“

Emilia: „Ja, natürlich tun sie das.“


Das Interview führte Laura Lorberg (Klasse 8 RB) für die AG „Digitale Schülerzeitung“.