Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Heute wurde zusammen geschwitzt: Die Bundesjugendspiele der Grundschüler*innen

Am 11.09.2018 fanden an der Oberwaldschule die traditionellen Bundesjugendspiele der Grundschüler*innen statt. Es war perfektes Wetter, so konnten alle Disziplinen bei strahlendem Sonnenschein und mit viel Erfolg und Spaß absolviert werden.  
Es wurden folgende vier Disziplinen durchgeführt, an denen alle Klassen teilnahmen:
  • Ausdauerlauf  
  • Weitsprung
  • Weitwurf
  • Sprint                       
             
Angefangen wurde mit dem Ausdauerlauf der Mädchen der 3a und 3b, danach waren die Jungs an der Reihe.
Die 1. Klassen starteten mit den Disziplinen Weitsprung und Ausdauerlauf. In der 3. Klasse war ein Mädchen aus der 3a am schnellsten mit einer Zeit von nur 3:28 Minuten. Im Weitwurf war ein Schüler aus der 3. Klasse mit einer Weite von 27,05 Metern an der Spitze. Der schnellste Sprint einer Schülerin aus der 1. Klasse dauerte nur 9,62 Sekunden und den weitesten Sprung mit 3,45 Meter machte ein Junge aus der 3a. In der 4a wurde die beste Zeit von einem Mädchen mit 3:25 Minuten im Ausdauerlauf erreicht. In der Klasse 2b warf ein Schüler den Ball ganze 18,6 Meter weit und der beste Sprint in der Klasse 4b dauerte nur 8,28 Sekunden.



Als „Helferklasse“ war den ganzen Vormittag lang die Klasse 8Rb von Herrn Zimmermann im Einsatz. Die Schüler*innen unterstützten durch Messen, dem Stoppen der Zeit und durch Erklärungen und Motivation der Kinder.
Es gab viele fröhliche Gesichter und die kleinen Sportler*innen waren am Ende zurecht stolz auf ihre Leistungen.
Abschließend kann man sagen, dass es für alle ein schöner und erfolgreicher Tag war. In den nächsten Tagen werden auch die Klassen 5-6 und 9-10 die Bundesjugendspiele durchführen. Dafür wünschen wir allen viel Erfolg!
Die Schülerzeitung findet, dass die Bundesjugendspiele eine schöne Tradition an der OWS sind wir freuen uns schon auf die Sportler*innen im nächsten Schuljahr!

Text: Laura Lorberg (Klasse 8Rb) und Leonie Weitzel (Klasse 8Rb) für die AG „Digitale Schülerzeitung“
Fotos: Herr Imwalle