Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Von der Idee zum Bild: Kunstwettbewerb an der Oberwaldschule

Beim Kunstwettbewerb der Oberwaldschule Grebenhain konnten Schüler*innen, die im Unterricht entstandenen Bilder einreichen. Die Gewinner*innen wurden am 05. September 2018 von der Kunstlehrerin Frau Staiger und dem Stufenleiter Herrn Birx geehrt und erhielten diese tollen Preise, die zum Thema Kunst gut passten: Gutscheine im Wert von 10 Euro, Skizzenblöcke und verschiedene chinesische Pinsel.

Die Bilder der ersten 15 Plätze hängen noch bis zum 30. Oktober in der Volksbank Grebenhain aus und können dort von interessierten Besucher*innen bestaunt werden.

Das war übrigens schon der 4. Kunstwettbewerb mit anschließender Prämierung und Ausstellung der Bilder an unserer Schule. Die zuständige Kunstlehrerin Christiane Staiger hat mit Freude verkündet, dass es in der Zukunft noch weiterer Wettbewerbe dieser Art an der Oberwaldschule geben soll. Das diesjährige Motto waren Tiere, die entweder realistisch oder fantasievoll gezeichnet oder gemalt werden konnten. So entschied sich die Gewinnerin Maja Paszek für ein realistisches Katzenmotiv als Bleistiftzeichnung, während andere bunte Fantasietiere gestalteten.

Für den nächsten Wettbewerb soll es natürlich ein neues Motto geben. Wer Mottovorschläge für den nächsten Kunstwettbewerb hat, kann sich noch bis zum 31. Oktober gerne mit seinen Ideen an Frau Staiger wenden.

Die Gewinner*innen des diesjährigen Wettbewerbs sind:
1. Maja Paszek (Klasse 8G)
2. Leona Lanz (ehemalige Klasse 9G1)
3. Dana Caitlin Volk (Klasse 8G)
Die Gewinnerbilder wurden von Lehrer*innen und Schüler*innen in einer geheimen Abstimmung ausgesucht, jeder konnte also mitmachen.
Frau Staiger bedankte am Ende der Preisverleihung noch einmal bei allen Teilnehmer*innen für die eindrucksvollen Bilder und freut sich auf weitere Kunstwettbewerbe an der Oberwaldschule.
Die Schülerzeitung gratuliert allen Gewinner*innen herzlich und freut sich schon auf die Bilder des nächsten Kunstwettbewerbs!



Text: Maximilian Pöhl (Klasse 8G) und Tim Stock (Klasse 8G) für die AG „Digitale Schülerzeitung“
Bild: Nicole Borchert