Menü

Menü zu

Schülerzeitung

Sternsinger-Aktion in der Grundschule: „Kinder helfen Kindern“

An der Oberwaldschule gab es in der Grundschule am 06.03.2018 eine Spendenaktion für die Kinder in Indien. Bei der Vorbereitung der Spendenaktion haben alle Grundschüler*innen fleißig mitgeholfen. Sie haben ihre eigenen Spielsachen, Bücher, Kuscheltiere und CDs für den Verkauf gespendet, weil sie diese Sachen nicht so dringend brauchen. Außerdem können sie so Kindern helfen, die viel weniger haben.
Ältere Schüler*innen aus den 5. Klassen haben an diesem Tag die gesammelten Kuscheltiere, DVDs, CDs, Bücher und Spielfiguren verkauft. Die Klasse 2b hat außerdem Lego, Kostüme, Seifenblasen und weitere Dinge angeboten. Neben Spielsachen gab es auch Kuchen und Muffins zu kaufen.

Das Geld ist als Spende für die Kinder in Indien gedacht. Die Kinder der Grundschule finden es nämlich schlimm und ungerecht, dass Kinder in anderen Ländern wie Indien arbeiten müssen, und deshalb keine Zeit zum Spielen haben. Genau darüber haben die Schüler*innen der Grundstufe im Religionsunterricht viel erfahren.
Die Lehrkräfte haben ausgerechnet, dass 464,38 Euro gesammelt wurden. So viel Geld ist auch bei anderen Spendenaktionen schon zusammengekommen.

Ich finde die Spendenaktion der Grundschule sehr gut und wichtig, weil das Geld für sehr arme Kinder ist, die zum Arbeiten gezwungen werden. Die Oberwaldschule plant übrigens jedes Jahr eine Sternsinger-Aktion.


Charlotte Rausch (Klasse 06 B) für die AG „Digitale Schülerzeitung“
Fotos: Christian Imwalle