Menü

Menü zu

Nachmittagsangebote

Foto-Ausstellung "Alltägliches – Neu erlebt"


Der diesjährige Wahlpflicht-Kurs "Fotografie und Kunst" unter der Leitung von Herrn Imwalle zeigt an der Oberwaldschule in einer Ausstellung künstlerisch aufbereitete Fotografien im Flur 6. Unter dem Motto "Alltägliches – Neu erlebt" suchten die Schülerinnen und Schüler in diesem Frühjahr interessante und ungewöhnliche Motive auf dem Schulgelände heraus. Anschließend bearbeiteten sie die Aufnahmen am Computer mit dem Programm "Irfanview" nach. Durch eine mal dezente, mal effektvolle Aufbereitung entstanden 19 ansehnliche Werke, die nun bis zu den Sommerferien der Schulgemeinde zugänglich gemacht werden.

Alle Betrachterinnen und Betrachter sind aufgerufen, diese hochwertig hergestellen Fotos nicht zu berühren !

Im Wahlpflicht-Angebot "Fotografie und Kunst" lernen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 R und 8 R den Umgang mit einer digitalen Spiegelreflexkamera. Sie üben die  Nutzung wichtiger Kamera-Einstellungen ( z.B. Blende, Belichtungszeit, Weißabgleich oder ISO-Empfindlichkeit ) und erhalten einen Einblick in die Bearbeitung von Aufnahmen am Computer. Als Methoden zur Gestaltung von Aufnahmen werden auch die Lichtspurkunst sowie die fotografische Begleitung von Experimenten mit optischen Effekten eingesetzt. Das Ziel dieses Angebot ist, so wie nun geschehen, die Realisierung einer Foto-Ausstellung mit den Lernprodukten der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

Aufnahme: Caramia Neszi ( Klasse 7 RA ) "Freiheit"