Menü

Menü zu

Ganztagsbetreuung

Überblick Ganztagsangebote

Grundstufe und Sekundarstufe I

Info Ganztagsangebote (Klassen 1-10) als pdf [1.4 MByte]


Ganztagsbetreuung in der Grundstufe


Die Kinder in der Grundstufe werden zuverlässig von 7.15 bis 15.10 Uhr betreut, wenn sie von den Eltern angemeldet werden.
Nachmittags haben die Schülerinnen und Schüler die Auswahl zwischen verschiedenen AGs, der Intensiv-Hausaufgabenbetreuung und der Freien Betreuungsgruppe.

In der Intensiv-Hausaufgabenbetreuung werden alle Hausaufgaben verbindlich erledigt, dabei bekommen die Kinder Hilfe von den betreuenden Lehrkräften, soweit sie diese brauchen.  Die Intensivbetreuung muss an mindestens drei Wochentagen belegt werden, um eine wirksame Förderung sicherzustellen. Wenn die Kinder in der Intensiv-Hausaufgabenbetreuung sind, brauchen sie an diesem Tag zuhause keine Aufgaben mehr erledigen.

In der Freien Betreuungsgruppe werden auch zunächst Hausaufgaben erledigt, aber nur ca. eine halbe Stunde lang. Danach liegt der Schwerpunkt auf der Bewegung und anderen Aktivitäten wie Basteln und Spielen. Die Freie Betreuungsgruppe kann auch an weniger als drei Wochentagen belegt werden. Hausaufgaben müssen evtl. zuhause noch fertig gestellt werden.

Zwischen dem Ende der regulären Schulzeit und der Nachmittagsbetreuung bleiben die Kinder in der Schule. Ein Heimgehen über Mittag ist aufgrund der bestehenden Schulordnung nicht erlaubt, auch dann nicht, wenn die Kinder in der Nähe wohnen.



Kinder, die bis 15.10 Uhr in der Schule bleiben, nehmen am warmen Mittagessen in der Mensa teil. Die Essenskarten werden vorher für den Zeitraum von mehreren Wochen bei der Leiterin der Mensa, Frau Volk-Minnert, gekauft, so dass die Grundschüler kein Geld in die Schule mitzunehmen brauchen. (Tel. Frau Volk-Minnert: 0152/33946091)

Die Betreuung kostet € 20,00 im Monat, wenn Zeiten zwischen 7.15 und 12.45 Uhr betroffen sind. Die Nachmittagsbetreuung ab 12.45 Uhr kostet die Eltern nichts, aber der Stundenplan erfordert manchmal eine Überbrückung zwischen Unterrichtsende nach der 5. Stunde und dem Nachmittagsunterricht. In diesem Fall mögen sich die Eltern bitte auf diese Kosten einstellen. Unter bestimmten Bedingungen besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. AGs sind mit einer geringen Gebühr von 10 Euro im Halbjahr belegt.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Ganztagskoordinatorin wenden:
Cornelia Bothe, Tel. 06643-8380, Email: cornelia.bothe[at]schule-grebenhain.de


Impressionen aus der Betreuung